Donnerstag, 27. November 2008

Maya Hansen


Spätestens seitdem Dita von Teese massentauglich geworden ist, ist auch das Korsett wieder in aller Munde. Das Kleidungsstück vermittelt den Charme vergangener Zeiten, macht aus jeder Frau eine Diva. Über das Korsett im allgemeinen schrieb ich ja schon vor einiger Zeit etwas in diesem Artikel. 

Es gibt Labels, welche sich so gut wie ausschließlich der Anfertigung dieser Kleidungsstücke widmen. Ein solches Label ist Maya Hansen aus Spanien, benannt nach der gleichnamigen Designerin, welche schon auf der Gaudí in Barcelona ausstellte. Die Kollektionen der blonden Schönheit aus Madrid sind viel zu glamourös, verspielt, verführerisch, um von einem Berg alltäglicher Kleidung verschüttet zu werden. Die Modelle von Maya Hansen gieren nach Aufmerksamkeit. Eine Aufmerksamkeit, die ihnen sehr wohl gebührt. 

Die Inspiration, welche den Kollektionen der Spanierin zu Grunde liegt, ist den Epochen des Barock und des Viktorianischen Zeitalters zu zu ordnen. Und doch wirken sie nicht, wie Nachahmungen historischer Vorbilder. Ein Hauch Romantik, Erotik und Gothic geben den Modellen einen modernen Touch. Was wir vorfinden, schmeichelt der Silhouette und verwandelt die Trägerin in eine Verführerin, eine Diva, ein Vamp oder eine Lady. So sind die Stoffe zu meist reichlich bestickt, die Vielfalt an verwendeten Materialien und die Handarbeit, in welcher die Korsetts angefertigt werden, veredeln den Eindruck, den diese Kleidung schafft. p> Eine sehr große Bandbreite auch an Farben und Schnitten lässt für jeden Geschmack, vorausgesetzt romantisch-verspielte Kleidung findet überhaupt Anklangt, etwas übrig.

In Deutschland wird die Mode Maya Hansens über den Gothic-Versand „XtraX“ vertrieben. Jedoch kann es sich auch lohnen, die Modelle direkt über die Homepages des Labels zu bestellen. Auf dem alljährlichen Wave Gotik Treffen in Leipzig, dem weltweit größten Gothicfestival, stellen Maya Hansen zudem auch noch jedes Jahr in der Agra-Halle aus. Und wer einmal einen Kurztrip nach Madrid, Barcelona oder aber auch London unternehmen will, der wird auch dort in den richtigen Läden fündig werden. Die Adressen kann man auf der Homepage des Labels einsehen. 

(Bilder mit der Erlaubnis von Maya Hansen verwendet.)

1 Kommentar:

  1. Wunderschön! Ich selbst trage zu jedem gegebenen anlass ein korsett oder mieder von maya hansen. Und ich kann nur sagen, es ist traumhaft!
    Und auch der artikel beschreibt es sehr gut. Allerdings muss ich sagen, dass bei x-tra-x NICHT(!) die originale von maya hansen verkauft werden!

    Lasst euch euer kleidungsstück doch lieber nach eigenen ideen von maya anfertigen! Sie hat immer ein offenes ohr(bzw. auge ;-) und ist zudem auch noch total süß!

    Nathalie
    xxx

    AntwortenLöschen