Donnerstag, 18. Juni 2009

Produktinformation Literatur: Neues im Plaisir d'Amour - Verlag

In dieser Rubrik möchte ich Neuerscheinungen aus dem Bereich der erotischen Literatur vorstellen. Ich finde, dass dies ein Themenbereich ist, der den Blog gut ergänzt. Es sei allerdings darauf hingewiesen, dass es sich hierbei nicht um Rezensionen sondern um Poduktinformationen handelt. Der Inhalt und die Bewertung der vorgestellten Bücher müssen also nicht meinen persönlichen Geschmack wiederspiegeln.

Schattenfürst - Kim Landers (erotischer Vampirroman)

Inhalt: Prag, im frühen 19. Jahrhundert: Mit Einbruch der Dunkelheit kehrt die Angst in Prag ein, denn die Nächte der Stadt werden von blutgierigen Vampiren beherrscht - allen voran Graf Jiri, Anführer der Vampire. Auf seinen pompösen Bällen wählt er schöne junge Frauen als Beute für die Orgien der Vampire aus. 

Ein Objekt seiner Begierde ist auch Karolina, eine junge Adelige. Auf der Flucht vor Graf Jiri wird sie von einem geheimnisvollen Mann gerettet: Fürst Dominik Karolyi. Vom ersten Moment an ist Karolina von dem düsteren Dominik fasziniert, nicht ahnend, dass auch er zu den Vampiren gehört!

Einem Hilferuf ihrer Freundin Adela folgend, reist Karolina zum unheimlichen Schloss von Graf Jiris Mätresse, in dem Vampire ihr Unwesen treiben. Der Fluchtplan der Freundinnen scheitert, und Adela wird im Schloss gefangen gehalten. In ihrer Angst sieht Karolina keinen anderen Ausweg, als Dominik um Hilfe zu bitten. Der Fürst verspricht ihr zu helfen - aber er verlangt eine Gegenleistung von Karolina. [Mehr Infos]

Seidenfessel - Kira Maeda (erotischer BDSM-Roman)

Der im Buchhandel angegebene Verkaufspreis von 15,90 Euro wird sich auf 13,90 Euro reduzieren.

Inhalt: Isabelle Lérands Bruder ist in Tokio verschwunden, weshalb Isabelle nach Japan reist, um ihren Bruder zu finden. Ihre Nachforschungen führen sie zur japanischen Mafia, der Yakuza. Sie gibt sich als Reporterin aus, die über den Clan, für den ihr Bruder gearbeitet haben soll, recherchiert. Ein Fehler, denn sie wird von dem Yakuza Toshi gekidnappt! Er tötet sie jedoch nicht, sondern bietet ihr Informationen an. Allerdings knüpft er daran eine Bedingung: Toshi stellt Isabelle über den Zeitraum eines Monats erotische Aufgaben. Versagt sie, wird er sie an die Mitglieder seines Yakuza-Clans verraten.

Trotz der stetig präsenten Gefahr und der Sorge um ihren Bruder verfällt Isabelle Toshis Ausstrahlung und seinen erotischen Spielen immer mehr. [Mehr Infos]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen