Lesungen

Seit September 2012 liest Vicky Amesti ein paar Mal im Jahr Texte aus dem Blog und vor allem eigens für die Lesungen konzipierte vor interessiertem und aufgeschlossenem Publikum.



Das wunderbare an Lesungen ist deren Unmittelbarkeit. Die Möglichkeit mit dem Publikum zu interagieren, die Reaktionen auf die Texte und deren Inhalt im Augenblick des Vorlesens fassen zu können.


Es dreht sich alles um die "schönste Nebensache der Welt", aber auf verschiedenen Ebenen, unter verschiedenen Gesichtspunkten. Die meisten Texte sind von eigenen Erfahrungen gespeist, manchmal als solche verarbeitet, manchmal zu Gedankenspielen verfremdet. Andere sind kritische Auseinandersetzungen mit einer Sexualität, die in kapitalistischen und patriarchalen Strukturen korsettiert ist und nach Freiräumen, nach Gleichheit und Anerkennung strebt.

Trotz der Unmittelbarkeit des Tête-à-Tête mit einem Publikum fasst Vicky Amesti ihre Lesungen als einen Schutzraum, in dem es möglich ist die Anonymität des Bloggens fallen zu lassen und Intimität aufzubauen. Somit werden Texte gelesen, die sich in diesem Blog nicht finden werden, weil sie ihr dafür schlichtweg zu persönlich sind.

Bei Interesse liest Vicky Amesti auch auf Eurer Festivität oder Konferenz, in Eurem AZ, Kulturzentrum, Café oder Club. Kontakt: v.petitsplaisirs@gmx.de



Bevorstehende Lesungen: 

27. Mai 2014, 19:30h, Bochum

Lesung und Livepainting im Café Neuland (ehemaliges R15)
im Rahmen des neuen Projektes WORTSEKRETE - Sex in Bild und Sprache.

06. Juni 2014, 22:00h, München

Lesung im Rahmen des Bildungscamps an der LMU München.


Vergangene Lesungen:

15. März 2014, Bochum

Lesung beim Kneipenabend der SDAJ Bochum im SZ

07. November 2013, Bochum

"90 MINUTEN ECHTE GEFÜHLE" - Lesung im Café Orlando

07. Juni 2013, Essen:

Lesung im Rahmen der Reihe "Text Bar" im Café Augenblick

24. Mai 2013, Köln:

Des Plaisirs chez le Pop! Lesung in der Heimatstadt in Köln, im Dessous-Laden "Le pop Lingerie" in Ehrenfeld.

15. März 2013, Mülheim a. d. Ruhr:

Lesung im vegetarisch/veganen Café Leckerbisschen

09. September 2012, Essen:

Debütlesung auf dem 1. Essen Unpluged Festival

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen